Liebe Leute in der Kirchengemeinde Werne,
Am 1. April habe ich meinen Dienst in Ihrer Kirchengemeinde begonnen. Zuerst möchte ich mich herzlich für das mir entgegengebrachte Vertrauen des Presbyteriums bedanken, das mich einstimmig zum Pfarrer der 1. Pfarrstelle gewählt hat. Lassen Sie mich ein paar Angaben zu meiner Person machen.
Ich bin in Hagen/Westf. geboren und in Lippe aufgewachsen. Nach dem Abitur leistete ich in der Nähe Hannovers Zivildienst geleistet. In Münster und München studierte ich Ev. Theologie und Philosophie. Meine Frage war dabei stets, was die Theologie für das alltägliche und persönliche Leben bedeutet. Für mich liegt diese Bedeutung in einer praktischen Spiritualität.

Der Theologe und Philosoph Andreas Bader schreibt hier, in einer neuen Rubrik wöchentlich Impulse.
Viel Spaß beim Lesen, schnell werden sie ebenfalls sagen:
“Wer A sagt, muss auch Bader lesen”

mehr von Andreas Bader gibt es hier: Impulse von Andreas Bader, Pastor