Familienkirche

By |2021-10-15T11:10:38+02:00Oktober 15th, 2021|Uncategorized|

Familienkirche heißt: viel Bewegung statt den ganzen Gottesdienst steif am Platz zu sitzen. Familienkirche heißt: Mittendrin statt nur dabei! - mit Aktionen zum Mitmachen, Anregungen zum Weiterdenken, Kleinigkeiten zum Mitnehmen. Familienkirche heißt: alle sind willkommen, vom Baby bis zur Uroma und genauso wie ihr seid. Familienkirche heißt: KIRCHE mal ganz anders erleben von Filmszenen über Anspiele hin zu Soloauftritten und Kindern, die aktiv mitgestalten, statt nur passiv teilzunehmen. Familienkirche heißt: KINDER stehen im Mittelpunkt und der Gottesdienst ist ganz auf sie und ihre Bedürfnisse zugeschnitten, was nicht heißt, dass Familienkirche nichts für Erwachsene ist. Im Gegenteil: Schon Jesus hat ja gesagt: Wer nicht wird [...]

»Bitte zweifeln – aber nicht ver-zweifeln!«

By |2021-10-14T15:02:07+02:00Oktober 14th, 2021|Uncategorized|

Zweifel ist etwas anderes als Skepsis Es erscheint heute als Tugend, skeptisch zu sein und ausgeprägtes kritisches Bewusstsein als Grundhaltung zu kultivieren. Skeptisches Nachdenken kommt zum Schluss: Es gibt keine absolute Wahrheit. Man könne nicht sagen, ob etwas absolut gut und wahr sei und müsse sich deshalb eines Urteils darüber enthalten. Mit dem Zweifeln ist es eine völlig andere Sache. Zweifeln ist kein denkendes, theoretisches Betrachten, sondern ein inneres Empfinden von Ungewissheit. Wer zweifelt ist sich ungewiss und unsicher, ob jemandes Aussage zu trauen, ob eine Handlung tatsächlich [...]

»Vom Eins-Sein und -Werden mit sich selbst«

By |2021-10-09T19:42:10+02:00Oktober 9th, 2021|Uncategorized|

Mach’s dir leicht, sei du selbst!  Vor ein paar Tagen waren meine Frau und ich nachmittags mit dem Auto auf der Heimfahrt. Wie es zu dieser Zeit häufig der Fall ist, standen wir alsbald im Stau. Wir begannen uns zu ärgern. Nach einigem Hin und Her und der Frage, welchen Sinn es denn habe, sich über den Zeitverzug aufzuregen, einigten wir uns auf folgenden Satz: »Wenn man es annimmt, wird es leichter.« Seitdem sinne ich über diesen Satz und seine Bedeutung nach. Verschiedene Aspekte kommen mir ins Bewusstsein. [...]