Ab Sonntag den 14.06. dürfen in der Ev. Kirchengemeinde Werne Gottesdienstbesucherinnen und -besucher den Mund-Naseschutz abnehmen und bis zum Ende des Gottesdienstes abgesetzt lassen. Weiterhin gilt jedoch, dass beim Betreten der Mund-Naseschutz, bis zum Erreichen des Sitzplatzes, getragen werden muss.  Ebenfalls gilt weiterhin die Corona Abstandsverordnung und das Desinfizieren der Hände beim Eintreten. Das Singen im Gottesdienst ist weiterhin nicht gestattet, ist jedoch bei Open-Air-Gottesdiensten möglich, wenn der Abstand 3m beträgt.

Die nächsten Gottesdienste finden am 14.06, 21.06. und 28.06. im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum, Ostring 66 in Werne statt.